Trainer C Leistungssport

Trainer C Leistungssport

Anika mit Soraya
Anika mit Soraya

In den vergangenen drei Monaten haben unsere erste Vorsitzende Anika Manzke und unsere Reitlehrerin Annemarie Schmidt-Hurtienne einen Lehrgang zum Trainer C Leistungssport absolviert. Dafür sind die beiden jedes Wochenende mit ihren Pferden in aller Früh Richtung Hannover aufgebrochen, um zu reiten, zu unterrichten und zu lernen.

 

An dieser Stelle gilt besonders den Familien der beiden ein riesiges Dankeschön, die an den Wochenenden auf ihre Liebsten verzichtet und den Alltag alleine gemeistert haben. Auch allen fleißigen Helfern, die z.B. bei uns am Verein die Versorgung der Schulpferde für Anika übernommen haben oder sich um die anderen Pferde der beiden gekümmert haben, sei herzlich gedankt!

Annemarie mit Schmidtchen
Annemarie mit Schmidtchen

Nachdem die beiden am Wochenende des 9./10.03. schon ihre schriftlichen Prüfungen absolviert haben, ging es gestern, am 17.03., los zum letzten großen Tag, der praktischen Prüfung.

 

Sowohl Anika als auch Anne haben den Lehrgang mit ihren selbst aufgezogenen, selbst angerittenen, selbst ausgebildeten und noch jungen Pferden Soraya und Schmidtchen absolviert. Mit Annes Schmidtchen wurde es allerdings nochmal spannend, da er die Woche über nicht klar lief. Nach vielem Bangen konnte er dann aber gestern doch noch mit fahren. Zur Sicherheit waren allerdings sowohl zum Springen als auch für die Dressur Reservepferde dabei, falls Schmidtchen den Tag nicht schafft. So ging es gestern mit 4 Pferden und ihren drei Helferinnen Frauke Grabbe, Lisa Buchacker und Johanna Schmidt-Hurtienne für die beiden ein letztes Mal nach Hannover.

Vor Ort ging dann alles Schlag auf Schlag. Begonnen wurde mit dem Springreiten auf A/L Niveau. Anne und Anika erteilten zuerst ihren Lehrgangspartnern eine Unterrichtsstunde im Springen. Anschließend ging es für die beiden selbst aufs Pferd, um von anderen Lehrgangsteilnehmern ebenfalls auf A/L Niveau unterrichtet zu werden und ihr reiterliches Können unter Beweis zu stellen. Da beide im Springen beheimatet sind, konnten sie sowohl in der Unterrichtserteilung als auch im Reiten mit sehr guten Leistungen hervorstechen.

Anika mit Soraya
Anika mit Soraya
Annemarie mit Schmidtchen
Annemarie mit Schmidtchen

Im Anschluss ging es für die beiden daran, eine Unterrichtsstunde im Vielseitigkeitsreiten zu absolvieren und einen Parcours mit Geländehindernissen zu meistern. Auch hier glänzten beide mit sehr souveränen Runden.

 

Nach einer Mittagspause folgten zunächst die mündlichen theoretischen Prüfungen, für die die beiden insgesamt 3 Stationen in Veterinärkunde, Reitlehre und Sportpädogik durchlaufen mussten. Dort wurde in kleinen Gruppen ihr Wissen abgefragt.

Annemarie mit Schmidtchen
Annemarie mit Schmidtchen

Die letzte Aufgabe des Tages stellte die Dressur dar. Auch hier erteilten die beiden zunächst eine Unterrichtsstunde, wieder auf A/L Niveau. Wie auch nach dem Springen reflektierten die beiden im direkten Anschluss im Gespräch mit den Richtern ihre Stärken und Schwächen. 

 

Zum Abschluss ging es noch ein letztes Mal für beide aufs Pferd, um Dressurunterricht zu bekommen und Schmidtchen und Soraya als ebenso talentierte Dressurpferde zu präsentieren. Beide Pferde haben den ganzen Tag über einen tollen Job gemacht, waren durchgängig artig und haben ihre Reiter nicht im Stich gelassen.

 

Auch die mitgereisten Reservepferde Eli und Anni haben toll durchgehalten, obwohl es für sie nur ein Ausflug zum spazieren in fremder Umgebung geworden ist.

Nach einem langen, aufregenden Tag voller Anspannung und Anstrengung dann endlich die Erlösung für alle Prüflinge: 11 von 11 Teilnehmern haben bestanden!

 

 

Im Einzelgespräch wurden die Leistungen der Teilnehmer im Detail besprochen und im Anschluss war die Freude noch größer:

 

Anika und Annemarie haben beide mit Auszeichnung ihren Trainer C Leistungssport in der Tasche!

Wir gratulieren den beiden von ganzem Herzen und freuen uns wahnsinnig, zwei so talentierte Reiter und Trainer bei uns am Verein zu haben! Ihr seid wirklich Spitze und habt einen tollen Job gemacht!

Am Teichhof 11

37120  Bovenden

 

E-Mail:   info@rvbovenden.de

Telefon:   +49 (0) 551 81020

       

 

Facebook Instagram          
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.